Aktuelles

Virtueller Rundgang 49 - Engels auf Reisen

Im heutigen Rundgang geht es einmal eher um das Thema "Hinter den Kulissen". Kürzlich erreichte uns eine Leihanfrage, die sich direkt auf unsere bereits veröffentlichten Rundgänge bezog, was uns natürlich sehr gefreut hat. Sie erinnern sich sicherlich an das Bild aus dem Depot, auf dem wir im Rundgang Nr. 19, also vor 30 Tagen, die Quadriga des Sozialismus gezeigt haben. Marx, Engels, Lenin, Stalin als Gipsbüsten standen in trauter Eintracht bei uns im Regal. Für die Ausstellung "Umbruch 1946 – Dom und Domstiftsgut Mötzow zu Beginn der DDR-Zeit" stellten die Kollegen aus dem Dommuseum eine Leihanfrage nach der Büste von Friedrich Engels. Gerne kamen wir dem Gesuch nach und bereiteten den Leihvertrag vor. Zu einem Leihvertrag gehört natürlich auch eine Dokumentation des Zustandes des Objektes, bevor es aus dem eigenen Haus auf Reisen geht. Dabei kam uns die Idee, zusätzlich zu "normalen" Fotodokumentation, die in diesem Fall etwas von einer erkennungsdienstlichen Behandlung hat, Herrn Engels als animierte Bildreihe für den Rundgang in Drehung zu bringen. So wurde aus 15 Bildern diese kleine bewegte Runde.
Herr Engels verreiste übrigens kurz nach dem Fotoshooting mit den Kollegen ins Dommuseum und ist dort ab nächster Woche bis Ende Oktober zu sehen.
Und übrigens: Herr Engels dreht sich, wie es sich gehört, links herum!
(Sollte das Bild nicht von alleine in Bewegung geraten, klicken Sie bitte kurz hinein.)