Erwachsene & Familien

Ob Führung, Konzert, Kleinkunst oder Theateraufführung - im Stadtmuseum Brandenburg an der Havel findet wohl fast jede*r das passende Programm. Highlights in unserem Veranstaltungskalender sind die Feste zum Internationalen Museumstag, zum Höfefest und Türmetag sowie die Veranstaltung "Feuer und Flamme für unsere Museen".

Alleine, mit der Familie oder in einer Gruppe - das Stadtmuseum Brandenburg an der Havel heißt Sie mit einem vielfältigen Programm willkommen.
 

Termine

11.11.2021 / 18.30 Uhr

Vortrag von Julia Wigger "Bürgeriniativen gegen den Altstadtverfall in der DDR"

Julia Wigger vom Leibnizinstitut für raumbezogene Sozialforschung / Erkner erforscht die Entwicklung in Brandenburg an der Havel und ist somit die "Stadt-Patin" für die Ausstellung "Stadtwende". Ihre Ergebnisse stellt sie in einem Vortrag in Kooperation mit dem Historischen Verein vor.
Ausnahmsweise findet der Vortrag im Vortragssaal des Archäologischen Landesmuseums, Neustädtische Heidestr. 28, statt. Beginn: 18.30 Uhr, Eintritt frei (Spenden für den Historischen Verein sind willkommen)

 

9.12.2021 / 16:00-18:00 Uhr
Stadtspaziergang durch die Altstadt (Unkostenbeitrag 5 €, ermäßigt 3 €)

Unter der kundigen Führung von der Leiterin des Stadtmuseums Brandenburg an der Havel Anja Grothe, dem Denkmalschützer Joachim Müller und den Mitarbeitern der Forschungsgruppe "Stadtwende" der TU Kaiserslautern Julia Wigger und Thomas Fischer geht es auf Spurensuche durch die Altstadt von Brandenburg an der Havel. Welche Gebäude konnten gerettet werden? Welche Häuser wurden abgerissen? Wie haben sich die Straßenzüge der Altstadt in den vergangenen Jahrzehnten verändert?

Begleitprogramm zur Sonderausstellung "Stadtwende".

Start: Frey-Haus, Ritterstraße 96, 14770 Brandenburg an der Havel / Anmeldung: Tel. 03381-584501 oder E-Mail museum@stadt-brandenburg.de

 

 

16.12.2021 / 18 Uhr
Lebendiger Adventskalender (kostenlos)

Wir öffnen im Frey-Haus ein Türchen des lebendigen Adventskalenders der Altstadt. Lassen Sie sich überraschen, was die Weihnachtswichtel für Sie vorbereitet haben.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

13.1.2022 / 16:00-18:00 Uhr
Stadtspaziergang durch die Neustadt (Unkostenbeitrag 5 €, ermäßigt 3 €)

Unter der kundigen Führung von der Leiterin des Stadtmuseums Brandenburg an der Havel Anja Grothe, dem Denkmalschützer Joachim Müller und den Mitarbeitern der Forschungsgruppe "Stadtwende" der TU Kaiserslautern Julia Wigger und Thomas Fischer geht es auf Spurensuche durch die Neustadt von Brandenburg an der Havel. Welche Gebäude konnten gerettet werden? Welche Häuser wurden abgerissen? Wie haben sich die Straßenzüge der Neustadt und insbesondere der Neustädtische Markt aka das "Brandenburger Loch" in den vergangenen Jahrzehnten verändert?

Begleitprogramm zur Sonderausstellung "Stadtwende".

Start: Neustädtischer Markt (beim Stadtmodell), 14776 Brandenburg an der Havel / Anmeldung: Tel. 03381-584501 oder E-Mail museum@stadt-brandenburg.de

 

20.1.2022 / 16:00 Uhr
Film "Die Geschichte vom goldenen Taler" (Unkostenbeitrag Erwachsener 3 €, ermäßigt und Kinder 1 €)

Das Waisenmädchen Anna hört von ihrer Oma immer wieder die Geschichte vom goldenen Taler, der alles möglich machen soll. Eines Tages begegnet ihr Hans Geiz, der ihr eben diesen verspricht, wenn sie für drei Jahre bei ihm arbeitet. Gemeinsam mit dem verzauberten Jungen Martin putzt sie fortan Silber- und Goldmünzen. Nach einer anfänglichen Abneigung entsteht zwischen den beiden eine tiefe Freundschaft.

Die Verfilmung aus dem Jahr 1985 von Bodo Fürneisen des gleichnamigen Märchens von Hans Fallada erzählt die Geschichte der Bäckergehilfin Anna Barbara. Der Film wurde in Brandenburg an der Havel gedreht und ist heute ein Zeugnis für den baulichen Zustand der Stadt in den letzten Jahren der DDR.

Eine Kooperation mit der Fouqué-Bibliothek Brandenburg an der Havel.

Begleitprogramm zur Sonderausstellung "Stadtwende".

Ort: Gotisches Haus, Johanniskirchplatz 4,14770 Brandenburg an der Havel / Anmeldung: Tel. 03381-584501 oder E-Mail museum@stadt-brandenburg.de

 

Individuelle Angebote

individuell während der Öffnungszeiten
Altstadt-Rallye für große und kleine Entdecker*innen (kostenlos)

Sie haben sich alle Ausstellungen bereits angeschaut und haben Lust auf einen kleinen Spaziergang? Sie möchten mit Ihren Kindern zusammen Rätsel lösen und dabei die schönsten Sehenswürdigkeiten der Brandenburgischen Altstadt erkunden? Dann ist die Altstadt-Rallye genau das richtige für Sie.

Mit dem Lösungswort gibt es im Anschluss einen kleinen Preis an der Museums-Kasse.

Dauer ca. 45 Minuten, Länge 2 km / erhältlich an der Kasse im Frey-Haus, Ritterstraße 96, 14770 Brandenburg an der Havel

 

Museum to go
Rätselbox für alle Generationen (Pfand 10 €)

Holen Sie sich als "Museum to go" unsere Rätselbox für zuhause. Wir sind gespannt, wie gut Sie sich in unserer Havelperle auskennen!

Dauer ca. 20-30 Minuten, 10 € Pfand für vier Wochen Ausleihe werden bei Rückgabe erstattet / erhältlich an der Kasse im Frey-Haus, Ritterstraße 96, 14770 Brandenburg an der Havel