en

Kinder & Schulklassen

Kinder und Schüler haben bei uns freien Eintritt. Je nach Programm können Materialkosten anfallen. Bei unserem Vermittlungsprogramm stehen Spaß und Aktion im Vordergrund.

 

Termine

Urban Sketches- Malen an besonderen Orten in Brandenburg

Mittwochs 19.10.-23.11.2022, 17:00-19:00 Uhr / 98,00 €, ermäßigt 49,00 € (extra Materialien vor Ort 7,00 € wenn gewünscht)

Brandenburg hat viele schöne Plätze zu bieten und ist für Künstler ein wahres Eldorado. Zusammen mit der Künstlerin Elli Swonken erkunden Sie die Stadt, erfahren das ein oder andere über die Gebäude und zeichnen direkt vor Ort. Dabei werden unterschiedliche Techniken und Farben ausprobiert und grundlegende Fragen zum Bildaufbau oder der Rolle von Licht und Schatten geklärt. Geplante Ausflugsziele sind bisher das Frey-Haus (Ausstellungsräume & Dachgeschoss), die Johanneskirche und das Gothisches Haus.

Mitzubringen: Skizzenbuch (empfohlen) oder Papier, Leinwand und vorhandene Materialien wie Bleistifte, Buntstifte, Radiergummi, Filzstifte, Aquarellfarben, Pinsel...

Wechselnde Veranstaltungsorte / Anmeldung über unseren Kooperationspartner VHS Brandenburg an der Havel hier.

„Feuer und Flamme für unsere Museen“ im Steintorturm

Samstag 29.10.2022, 13:00-18:00 Uhr / kostenlos

Zum Museumstag „Feuer und Flamme für unsere Museen“ lädt das Stadtmuseum Brandenburg an der Havel in diesem Jahr zum Programm in den Steintorturm.

Programm:

13:30 Uhr Steintorturm Entdeckertour (5-99 Jahre, max. 10 Personen)

15:30 Uhr Geschichten aus Brandenburg erzählt von den Ensembles „7 und ein Streich“ und „Kaska“ (4-99 Jahre, max. 15 Personen): Das Ensemble „7 und ein Streich“ (Margit Gellert, Jürgen Kretschmer) entfachen in ihren Erzählungen Schmiedefeuer und Scheiterhaufen. Das belorussisch-deutsche Duo „Kaska“ (Zoya Nidens und Karin Warnken) lässt verliebte Schnecken, teuflische Katzen und das erste Brandenburger Wildschwein frei. Christof Schreiter begleitet sie mit Gesang, Akkordeon und auf der Gitarre. Erzählt wird in den Sprachen deutsch, russisch/deutsch und ein wenig plattdütsch.

17:30 Uhr Steintorturm Entdeckertour (5-99 Jahre, max. 10 Personen)

Veranstaltungsort: Museumsstandort Steintorturm, Steinstraße 37, 14776 Brandenburg an der Havel.
Der Museumsstandort Frey-Haus in der Ritterstraße 96 kann an diesem Tag von 13:00-17:00 Uhr kostenlos besucht werden.

3D Figuren basteln und malen

Mittwoch 02.11.2022, 9:30-11:30 Uhr / 6-14 Jahre und Familien / 9,00 € (zuzgl. 8 € Material)

Verschiedene Farben, Gegenstände aus der Natur und unterschiedliche Bastelmaterialen - daraus entsteht deine 3D Figur. Passend zur Neupräsentation vom Spielzeug aus Brandenburg an der Havel, Ausstellungsbesuch inklusive.

Veranstaltungsort: Museumsstandort Frey-Haus, Ritterstraße 96, 14770 Brandenburg an der Havel / Anmeldung über unseren Kooperationspartner VHS Brandenburg an der Havel hier

Paul Goesch - Euer und Ihr Ausstellungsprojekt startet jetzt!

Vorbereitende Workshop-Phase ab sofort bis Anfang August 2023 / anschließende Ausstellungsplanung bis Ende 2023

Es geht los! Und wir freuen uns unglaublich darüber, dass das neue Ausstellungsprojekt startet! Wir, das sind die Gedenkstätten Brandenburg an der Havel, das Stadtmuseum Brandenburg an der Havel und der Kinder- und Jugend-Kunst-Galerie „Sonnensegel“ e.V.

Geplant ist eine partizipativ kuratierte Ausstellung zum Leben und Werk von Paul Goesch. Der Maler gilt als Visionär der Moderne. Nach langjährigen Psychiatrieaufenthalten wurde er 1940 in der Tötungsanstalt in Brandenburg an der Havel ermordet. 2024 wollen wir zusammen mit Euch und Ihnen eine Ausstellung über Paul Goesch zeigen.

Was wird in der Ausstellung gezeigt? Was steht im Mittelpunkt? Wie wird die Ausstellung aussehen? All das werden wir nicht allein entscheiden, sondern zusammen mit Euch und Ihnen, also mit allen die Lust haben, mitzumachen! Melden Sie sich!

Fragen oder Ihre Anmeldung richten Sie bitte an die Gedenkstätten Brandenburg an der Havel:

anmeldung-brb@stiftung-bg.de
+49 (0)3381 7935-113

Ein Projekt der Gedenkstätten Brandenburg an der Havel.
Gefördert von der Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft (EVZ) und dem Bundesministerium der Finanzen (BMF).

Individuelle Angebote

für unterwegs

Altstadt-Rallye für Entdecker*innen (kostenlos)

Du hast dir alle Ausstellungen bereits angeschaut und Lust auf eine Entdeckungstour durch die Stadt? Dann schnapp dir an der Kasse das Rallye-Heft und vielleicht auch deine Familie und dann kann's auch schon losgehen!
Du hast alle Rätsel gelöst? Dann gibt es am Ende sogar einen kleinen Gewinn - abzuholen an der Kasse im Frey-Haus.

Dauer ca. 45 Minuten, Länge 2 km / erhältlich zu den Öffnungszeiten an der Kasse im Frey-Haus, Ritterstraße 96, 14770 Brandenburg an der Havel oder als PDF zum Herunterladen hier

Gruppenangebote

Kinder und Schulklassen sind bei uns besonders herzlich willkommen! Rufen Sie uns an und wir entwickeln ein Programm, das auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Kontakt Susanne Petersen, Tel. (03381) 584502, E-Mail susanne.petersen@stadt-brandenburg.de

 

Kindergeburtstage

Unsere Programme können für Kindergeburtstage individuell gebucht werden. Kekse und Getränke sind bei Bedarf vorhanden, Sie können aber auch selbst für Essen und Getränke sorgen - sprechen Sie uns an!

Alter 4-12 Jahre, Dauer 2,5 Std., Materialbeitrag pro Kind variiert

Schulklassen

Auch für Schulklassen können unsere Programme individuell gebucht werden. Sollten Sie im Unterricht Themen behandeln, die Sie bei uns im Museum vertiefen möchten, sprechen Sie uns an! Wir entwickeln gern ein passendes Programm für Ihre Thementage oder Projekte. Und der Museumskoffer kommt sogar zu Ihnen in die Schule!

Alter 6-19 Jahre, individuell 1-2 Std., Materialbeitrag pro Kind variiert

Spielzeug - mechanisch? Was ist denn das?

Wir besuchen unsere Spielzeugausstellung und schauen, wie Traktoren ohne Batterie fahren können oder Pferde laufen. Unser ganzes Spielzeug wurde in Brandenburg an der Havel hergestellt. Und heute? Was für Spielzeug habt ihr zu Hause? Wisst ihr, wo es herkommt? Nachdem wir verschiedene Spiele in der Ausstellung ausprobiert haben, wollen wir selbst unser eigenes Spielzeug nach historischem Vorbild nachbauen.

Alter 6-11 Jahre, Dauer 2 Std., ohne praktischen Anteil 1 Std.

Schatzsuche im Steintorturm (nur in der Sommersaison)

Der Steintorturm birgt nicht nur einen sondern gleich ganz viele Schätze! Überall sind Dinge zu finden, die viel über die Havel, die Stadt und ihre Bewohner verraten. Man muss dafür nur neugierig sein und die Dinge genau betrachten.

Alter 5-10 Jahre, Dauer 1-2 Std.

Ritter und olle Steine - Die Altstadt-Rallye

Ihr kommt von hier und wohnt schon immer in Brandenburg? Wetten, dass ihr noch nicht alles gesehen habt, was es hier rund ums Museum zu entdecken gibt? Ihr seid neu hier und fragt euch, warum immer alle vom „Roland“ sprechend statt von „Ronaldo“? Wir können nicht alles erklären, aber vieles. Und etwas Geheimnis muss auch sein.

Alter 8-14 Jahre, Dauer 1,5 Std.

Museumskoffer

Unser Museumskoffer ist gefüllt mit allerlei Dingen: Alte Schriftstücke, Skulpturen, Orden, Gefäßen aus der Slawenzeit und vieles mehr. Anders als sonst im Museum dürfen diese Gegenstände angefasst werden, allerdings natürlich nur mit den berühmten weißen Museumshandschuhen. Der Museumskoffer kommt zu euch in die Schule, in die Kita und wohin auch immer er eingeladen wird. Neben den Geschichten der Dinge, geht es um ihre wissenschaftliche Erforschung - hier seid ihr gefragt!

Alter 6 - 18 Jahre, Dauer 2 Std., Materialbeitrag variiert